Zentraler Dienstleister für den Schweizer Sport zu sein, ist unser Antrieb

Den Schweizer Sport kennen wir als Sportler, Funktionär, Eltern und Fan

Über Swiss Sports Benefits

Swiss Sports Benefits ist das Innovation Lab des Schweizer Sportmarketings und bietet Vereinen und Sportlern eine Welt voller Vorteile.

Im April 2018 gründete sich Swiss Sports Benefits als Dienstleistungs- und Einkaufsplattform für Schweizer Sportvereine und Sportler. Unsere Vision ist, den Schweizer Sport nachhaltig mit innovativen Lösungen zu fördern.

Schweizer Sportvereine und Sportler sowie deren Familien, Ehrenamtliche, Passivmitglieder, Gönner und alle, die sich im Verein engagieren, können von den vielfältigen Vorteilen von Swiss Sports Benefits profitieren.

Schweizer Sportvereine und Sportler registrieren sich auf der kostenfreien Plattform und werden so Mitglied bei Swiss Sports Benefits.

Zentraler Dienstleister für den Schweizer Sport zu sein ist unser Antrieb. Wir freuen uns auf viele gemeinsame Erfolge!

Sportliche Grüsse
Das Swiss Sports Benefits Team

Beat Ackermann

Beat Ackermann

Präsident des Verwaltungsrats

Aylin Corlu

Aylin Corlu

Leiterin der Geschäftsstelle

Denis Mziu

Denis Mziu

Mediamatiker

Tamara Gygax

Tamara Gygax

Projektmanagerin

Vorteile für Sportler

  • Produkte und Dienstleistungen zu attraktiven Preisen
  • Unterstützung des eigenen Vereins durch Kickbacks der Partner
  • Zugang und Vermittlung von Know-how
  • Jederzeit und überall Zugriff auf das Portal
  • Hohe Sicherheit und Datenschutz

 

 

Vorteile für Vereine

  • Kostenfreie Nutzung des Swiss Sports Benefits-Portals
  • Innovative Lösungen bei der Gewinnung und Bindung neuer Vereinsmitglieder
  • Zusatzeinnahmen für Vereine durch Kickbacks auf Bezüge der Vereinsmitglieder
  • Kosten sparen durch gemeinsamen Einkauf für Vereinszwecke
  • Digitale Vermarktungslösungen sowie Entwicklung neuer Vermarktungspotentiale
  • Mediendienstleistungen

 

Vorteile für Partner

  • Zugang zur grössten Community der Schweiz
  • Neue Vertriebswege und Absatzkanäle erschliessen
  • Ausgewähltes Kundenportfolio
  • Verbreitung der Marke durch Erhöhung der Reichweite
  • Corporate Social Responsibility Engagement für den Schweizer Sport

 

FAQ zu Swiss Sports Benefits

Auf dem Portal registrierte Sportvereine (im Folgenden « Vereine »), Aktiv- und Passivmitglieder und deren Familien, Ehrenamtliche, Gönner und Mitarbeitende (im Folgenden nur « Sportler »), profitieren als Swiss Sports Benefits-Mitglieder von Angeboten und exklusiven Konditionen auf Dienstleistungen und Produkten.

Der Verein erhält durch Swiss Sports Benefits oder auf Anfrage eine Einladung mit persönlichem Einladungs-Code zur Registrierung auf dem Portal unter www.swiss-sports-benefits.ch. Mit der Registrierung auf dem Portal kann er seine Mitglieder zu Swiss Sports Benefits einladen. Auch die Sportler erhalten mit der Einladung von ihrem Verein einen persönlichen Einladungs-Code. Vereine und Sportler können ab dann gemeinsam von allen Vorteilen profitieren.

Sportler, deren Verein nicht Mitglied bei Swiss Sport Benefits ist, kontaktieren uns bei Interesse gerne via Kontaktformular oder per E-Mail an info@swiss-sports-benefits.ch.

Die Vereine profitieren von Dienstleistungsangeboten, exklusiven Einkaufspreisen und der Marketingplattform. Zudem erhält der Verein Provisionen auf den Umsatz seiner Mitglieder. Sportler profitieren von exklusiven Preisen auf Produkte und Dienstleistungen; dies können die Vereine nutzen, um die Vereinsmitgliedschaft für ihre Sportler noch attraktiver zu machen und als Incentive, um neue Vereinsmitglieder zu gewinnen.

Ja. Voraussetzung ist, dass der Verein den Sportler zu Swiss Sports Benefits eingeladen hat (siehe oben) und sich der Sportler mit diesem persönlichen Einladungs-Code unter www.swiss-sports-benefits.ch als Benutzer registriert hat.

Die Provision ist je nach Angebot unterschiedlich, entsprechend den Vereinbarungen zwischen Swiss Sports Benefits und dem jeweiligen Partner.

Ein Beispiel: Auf die Swisscom Abonnemente von Swiss Sports Benefits erhält ein Verein CHF 1.– pro Monat und Abonnement. Lösen also 35 Sportler eines Vereins 50 Abonnemente (ein Sportler kann für Familie und Freunde bis zu fünf Abos lösen), dann fliessen jährlich CHF 600.– in die Vereinskasse zurück.

Die Anzahl der gelösten Swisscom Abos wird im Admin-Bereich des Vereins angezeigt. Dies dient auch zur Kontrolle der zu erwartenden und erhaltenen Provisionen. Zum Schutz der persönlichen Daten zeigen wir jedoch nicht an, wer und wie viele Abonnemente ein Sportler gelöst hat.

Die Provisionen werden erstmals im April 2019 ausbezahlt. Danach erfolgt die Auszahlung quartalsweise jeweils in den Monaten April, Juli, Oktober und Januar.

Der Verein erhält eine Übersicht aller durch die Sportler bezogenen Leistungen bei den Swiss Sports Benefits Partnern und den entsprechenden Provisionen für den Verein. Welcher Sportler was eingekauft und bezogen hat, wird nicht dokumentiert. Der Verein stellt auf Grundlage dieser Übersicht eine Rechnung an Swiss Sports Benefits aus.

Ja. Der Verein hat Administratorenrechte, der Sportler Userrechte. Vereine und Sportler sind für die Pflege ihrer Stammdaten verantwortlich.

Ja, das ist möglich. Zum Beispiel kann ein Angebot von Swiss Sports Benefits mit sonstigen Sponsorenverträgen des Vereins nicht vereinbar sein. In diesem Fall kann der Administrator des Vereins dieses Angebot deaktivieren.

Swiss Sports Benefits und die vertraglichen Betreiber der Plattform befolgen streng die aktuellen Datenschutzgesetzte. Die Sportlerdaten werden nicht verwendet.

Sobald ein Verein oder Sportler auf www.swiss-sports-benefits.ch ein Benutzerkonto anlegt, stimmt er den Datenschutzbestimmungen von Swiss Sports Benefits zu.

Die Nutzung des Portals ist für Vereine und Sportler kostenfrei.

Gemeinsam stark
unsere Key-Partner im Überblick